AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über den Online-Shop www.chateauhomedecor.de

 

Stand: 18.03.2021

 

Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorstellen, die wir für die Erbringung unserer Leistungen zugrunde legen.

 

§1 Geltungsbereich und Allgemeines

 

1.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB“ genannt) gelten für alle über unseren Onlineshop geschlossenen Verträge zwischen Flower Art e.K., Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt und Ihnen als unseren Kunden in der jeweils gültigen Fassung.

Die Website www.chateauhomedecor.de und/oder die Dienste, einschließlich aller dazugehörigen mobilen Anwendungen und aller Angebote und Verkäufe von Produkten über die Website, steht im Eigentum von Flower Art e.K. und wird von dieser betrieben (nachstehend auch „wir“, „uns“, „unsere/r“, „Flower Art“ oder „Flower Art e.K.“ genannt).

 

1.2

Mit dem Zugriff auf die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden und stimmen ihnen verbindlich zu. Sollten Sie nicht mit allen AGB einverstanden sein, so dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen bzw. unsere Dienste nutzen. Lesen Sie unsere AGB bitte sorgfältig durch, bevor Sie auf unsere Website zugreifen bzw. unsere Dienste nutzen oder Produkte kaufen.

 

1.3

Sie versichern, dass Sie volljährig sind und über die rechtliche Befugnis, das Recht und die Freiheit verfügen, eine verbindliche Vereinbarung auf der Grundlage dieser AGB einzugehen und die Dienste zu nutzen und Produkte zu kaufen. Wenn du minderjährig bist, benötigst du die Genehmigung deiner Eltern oder eines gesetzlichen Vertreters, um die Dienste zu nutzen oder Produkte zu kaufen.

 

 

§2 Vertragsschluss

 

2.1      

Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop stellen kein bindendes

Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur

Angebotsabgabe durch den Kunden. 

 

2.2

Der Kauf von Produkten unterliegt den zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden AGB.

 

2.3.

Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind Sie verpflichtet, die Artikelbeschreibung vollständig zu

lesen, bevor Sie es verbindlich kaufen. Der Abschluss einer Bestellung auf der Website (durch

Abschluss eines Bezahlvorgangs über den Button „Kostenpflichtig bestellen“ oder einen

ähnlichen Button) kann einen rechtsverbindlichen Vertrag für den Kauf des entsprechenden

Produktes darstellen, es sei denn die vorliegenden AGB sehen etwas anderes vor.

 

2.4

Sie können mit einem Klick auf den entsprechenden Button, Produkte aus unserer

Produktauswahl aussuchen und zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen. Im

Warenkorb ist eine Übersicht der Produkte enthalten, die Sie zuvor in den Warenkorb gelegt

und dort gesammelt haben. Die Daten können hier eingesehen, geändert und gelöscht

werden. Sie erhalten während des Bestellprozesses Informationen über weitere

Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des

Browser-Fensters vollständig beenden.

Ihre rechtsverbindliche Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten

Online-Bestellformulars und Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“. Bestellen

können Sie nur, wenn Sie eine Wohnadresse in Deutschland haben.

 

2.5      

Unsere Preise sind auf der Website aufgeführt. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise

jederzeit zu ändern/anzupassen und unbeabsichtigt auftretende Preisfehler zu korrigieren.

Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf den Preis der Produkte, die Sie schon davor

gekauft haben. Beim Bezahlen wird Ihnen eine Übersicht über alle Produkte angezeigt, die Sie

in den Warenkorb gelegt haben. Die Übersicht umfasst die wesentlichen Eigenschaften jedes

Produktes sowie den Gesamtpreis für alle Produkte, die geltende Umsatzsteuer (USt.) /

Mehrwertsteuer (MwSt.) und ggf. die zu zahlenden Versandkosten, sofern diese anfallen. Auf

der Bezahlseite haben Sie auch die Möglichkeit, die Produkte und Mengen zu überprüfen und,

falls nötig, zu ändern, zu entfernen oder zu korrigieren. Sie können auch über die

Bearbeitungsfunktion noch etwaige Eingabefehler erkennen und korrigieren, bevor Sie Ihre

endgültige verbindliche Bestellung aufgeben. Alle angegebenen Lieferfristen gelten ab Erhalt

Ihrer Zahlung des Kaufpreises. Sobald Sie auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“ klicken,

erteilen Sie einen verbindlichen Auftrag zum Kauf der aufgeführten Produkte zum

angegebenen Preis und zu den angegebenen Versandkosten. Zum Abschluss des

Bestellvorgangs über den Button „Kostenpflichtig bestellen“ müssen Sie vorher diese

Bedingungen als rechtsverbindlich für Ihren Auftrag anerkennen, indem Sie das

entsprechende Kästchen anklicken.

 

2.6      

Nachdem Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen eine

Empfangsbestätigung/Eingangsbestätigung für Ihren Auftrag per E-Mail, in der Ihre Bestellung

noch einmal aufgeführt wird. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um eine automatisch

generierte Benachrichtigung handelt, die nur belegt, dass wir Ihren Auftrag erhalten haben.

Sie zeigt jedoch nicht an, dass wir Ihren Auftrag angenommen haben.

 

2.7      

Die rechtsverbindliche Vereinbarung über den Kauf der Produkte ist erst geschlossen, wenn

wir Ihnen per E-Mail eine Annahmeerklärung (Bestellbestätigung) übermitteln oder die

Produkte innerhalb von zwei Werktagen an Sie versenden.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Auftrag nicht anzunehmen, sollte zum Beispiel Ihre bestellte Ware aus diversen Gründen nicht mehr vorrätig sein. Ist das bestellte Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung dauerhaft nicht verfügbar, teilt Flower Art e.K. dies dem Kunden unverzüglich mit. Flower Art e.K. sieht in diesem Fall von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt nicht zustande. 

Ist das bestellte Produkt vorübergehend nicht verfügbar, teilt Flower Art e.K. dies dem Kunden unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als vierzehn Tagen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden wird Flower Art e.K. unverzüglich erstatten. 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

2.8

Der Kaufvertrag wird in deutscher Sprache geschlossen. Nach Vertragsabschluss werden die Vertragsbedingungen bei uns aufbewahrt, Sie haben dann keinen Zugriff mehr darauf.

 

 

§3 Zahlungsbedingungen

 

3.1

Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Vorkasse, Kreditkarte, Paypal, Zahlung vor Ort bei Abholung im Shop (Flower Art, Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt) und Zahlung durch Finanzdienstleister wie Klarna oder Giropay an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Eingabe der Zahldaten (PayPal, Lastschrift, Kreditkarte) wieder zurück in den Shop geleitet werden, um die Bestellung zu bestätigen.

3.2

Zahlung per Paypal:

Im Bestellprozess werden Sie automatisch auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhältst Du beim Bestellvorgang.

 

3.3

Zahlung per Sofortüberweisung:

Diese Zahlungsoption bieten wir über die Finanzdienstleister Klarna und Giropay an. Sie gelangen während des Bestellvorganges durch einen Klick automatisch auf die entsprechende Seite, um Ihre Zahlung dort abschließen zu können. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Eingabe der Zahldaten wieder zurück in den Shop geleitet werden, um die Bestellung zu bestätigen. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

 

3.4

Zahlung per Kreditkarte:

Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos bei Bestellabschluss.

 

3.5

Zahlung per Vorkasse (kein Expressversand):

Sie erhalten die bestellte Ware nach Eingang des Rechnungsbetrages. Unsere Kontodaten werden mit der Bestellbestätigung versendet. Die Zahlung wird bei Erhalt der Bestellbestätigung, spätestens aber in den nächsten 7 Tagen fällig. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der Frist, gilt die Bestellung als storniert.

 

3.6

Zahlung per Lastschrift:

Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

 

3.7

Weitere Informationen zu den Zahlungsoptionen finden Sie bei den jeweiligen Finanzdienstleistern (PayPal, Klarna, Giropay und Wix Payments).

3.8

Zahlung vor Ort:

Diese Zahlungsoption bieten wir nur an, wenn Sie die bestellten Artikel direkt im stationären Shop Flower Art (Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt) abholen. Sie haben dort die Möglichkeit Ihre Bestellung via Kreditkarte, EC-Karte oder als Barzahlung zu bezahlen.

 

 

§4 Eigentumsvorbehalt

 

Mit der Annahmebestätigung erhalten Sie die Rechnung für die gelieferte Ware. Die Zahlung wird spätestens bei Erhalt der Annahmebestätigung fällig.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.



§5 Versand/Teillieferung/Versandkosten/Abholung

 

5.1      

Die Lieferungen an die Kunden erfolgen durch den Paketdienst der Fa. DHL, Hermes, DPD oder ein

anderes Paketdienst-Unternehmen. Die Lieferfrist beginnt mit Eingang der Zahlung bei Flower Art e.K.

Die Lieferungen per Spedition bei sperrigen Gütern oder großen Mengen erfolgen bis zum Erdgeschoss/Hauseingang (hinter die erste ebenerdige verschließbare Tür). Die Anlieferung wird durch die ausführende Spedition telefonisch angekündigt.

Der Aufbau der Möbel ist nicht im Preis enthalten. Im Falle des Speditionsversandes wird Flower Art e.K. oder der Spediteur den Kunden telefonisch kontaktieren, um einen Liefertermin zu vereinbaren. Hierzu hat der Kunde eine Telefonnummer anzugeben, unter der er oder die Person, die die Waren in Empfang nimmt, für Lieferterminabsprachen erreichbar ist. Der Kunde ist verpflichtet, auf besondere Umstände hinzuweisen, die die Lieferung über die üblichen Zugangswege erschweren können. Hierzu zählen bspw. die Nichterreichbarkeit des Lieferortes per Lkw oder bauliche Einschränkungen durch Eingänge oder Treppenhäuser, wodurch die Wohnung nicht mit den üblichen Mitteln des Möbeltransportes erreichbar ist. Verletzt der Kunde seine Hinweispflicht, hat er Flower Art e.K. dadurch verursachte Mehrkosten zu erstatten. Kann die Lieferung wegen der Verletzung der Hinweispflicht nicht erfolgen, gerät der Kunde in Annahmeverzug. 

Deko- und Kleinmöbellieferungen via Paketdienst an Empfänger in Deutschland sind ab einem Warenbestellwert von EUR 50,00 versandkostenfrei. Darunter berechnen wir im Inland eine Versandkostenpauschale von EUR 4,95 inkl. Mwst. Soweit die Erstzustellung aufgrund von durch den Kunden verursachten Eingabefehlern hinsichtlich der Versandadresse unmöglich wird, behalten wir uns vor, bestehende Schadenersatzansprüche durchzusetzen.

Sperrgutlieferungen, welche mit einem Spediteur versendet werden müssen, sind ab einem Warenbestellwert von EUR 1.190,00 versandkostenfrei. Darunter berechnen wir im Inland eine Versandkostenpauschale von EUR 80,00 inkl. Mwst.

5.2

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. In diesem Fall

entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten, es sei denn, die Teillieferung

erfolgt auf Ihren Wunsch. Für diesen Fall berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten.

 

5.3

Bitte beachten Sie, dass wir nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir

die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig

beliefert worden sind (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist weiterhin, dass wir

die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand

unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der

bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden

wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware

besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Wir sind nur zur Lieferung

aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren

verpflichtet.

 

5.4      

Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen wir hierunter alle Tage von Montag bis

einschließlich Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen. Über die Lieferzeit werden

Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite informiert.

 

 

5.5      

Über die Funktion "Abholung im Shop" können Sie die bestellten Produkte in ausgewählten Filialen abholen. Wir informieren Sie via E-Mail, sobald Ihre Bestellung abholbereit ist. Die Abholung muss dann innerhalb von 5 Tagen ab der Abholbenachrichtigung erfolgen, es sei denn, dies wurde vorher anders mit uns kommuniziert. Im Falle einer Selbstabholung entfallen jegliche

Versandgebühren.

 

 

§6 Widerrufsrecht

 

6.1      

Verbraucher i.S.d. § 13 BGB haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.


6.2      

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware aus dem Kaufvertrag in Besitz genommen haben bzw. hat.  Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Flower Art e.K., Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt, Deutschland, Telefon: +49 361 5506041, info@flower-art.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Anhang 1) verwenden, das jedoch nicht zwingend vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

6.3      

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen

erhalten haben, ausgenommen eventuell gezahlte Lieferkosten, unverzüglich und spätestens

binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren

Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir

dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es

sei denn, es wurden ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart; in keinem Fall werden

Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung

verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis

erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere

Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn

Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an


Flower Art E.K. Thomas Kirchheim
Haarbergstraße 63

99097 Erfurt

Deutschland
 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf

der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Bearbeitungspauschale von 4,95€ inklusive Rücksendeetikett wird automatisch von der Erstattungssumme abgezogen, ebenso bereits angefallene Versandkosten in Höhe von EUR 4,95, sollte Ihr finaler Warenwert nun unter der Freigrenze von EUR 50,00 liegen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur

aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,

Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen

zurückzuführen ist. Die Kosten im Falle der Rücksendung via Spedition von EUR 80,00 werden komplett von der Erstattungssumme abgezogen.

Gleiches gilt für bereits angefallene Versandkosten in Höhe von EUR 80,00, sollte Ihr finaler Warenwert nun unter der Sperrgut-Freigrenze von EUR 1.190,00 liegen.

Ebenso besteht die Möglichkeit der kostenfreie n Rückgabe von Dekoartikeln & Kleinmöbeln innerhalb von 14 Tagen im Shop Flower Art im Hauptbahnhof Erfurt (Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt, Montag-Sonntag: 08.00-20.00 Uhr).

 

6.4      

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:


• Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
• Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
• Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
• Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
 

 

§7 Abwicklung der Rücksendungen

Der Kunde hat die Ware im Falle einer Warenrücksendung im Originalzustand und nicht unfrei, sondern als frankiertes Paket in der Originalverpackung zusammen mit sämtlichem Zubehör und allen Verpackungsbestandteilen an uns zurückzusenden. Der Kunde wird jedoch um eine geeignete Transportverpackung gebeten (z.B. im Falle der Beschädigung der ursprünglichen Transportverpackung), um Transportschäden zu vermeiden. Um eine möglichst schnelle Rückerstattung des Kaufpreises gewähren zu können, bitten wir darum, das Retourenformular auszudrucken, auszufüllen und der Rücksendung beizufügen. Anschließend kann das Retourenetikett per E-Mail bei uns angefordert werden.

§8 Gewährleistung für Produkte 

 

Die Flower Art e.K. haftet gemäß den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen für vorher nicht benannte Qualitätsmängel und/oder Rechtsmängel der Produkte, die Sie bei uns kaufen. Reklamationen an von uns gelieferter Ware wegen offensichtlichen Mängeln sind unverzüglich, jedoch spätestens zwei Wochen nach Übergabe der Ware schriftlich und mit bildlicher Dokumentation anzuzeigen, unterbleibt diese Anzeige, so gilt die Ware als einwandfrei. Mündliche Absprachen sind nicht gegenständlich.

Sofern Flower Art e.K. ein Produkt als mangelhaft anerkennt, wird Flower Art e.K. nach seiner Wahl das Produkt ohne Mehrkosten für den Kunden ersetzen oder den Kaufpreis inkl. eventuell vorab gezahlter Lieferkosten erstatten.

Für Produktbeeinträchtigungen aufgrund nicht fachgerechter Montage durch den Kunden, übermäßigen oder unsachgemäßen Gebrauchs oder unsachgemäßer Lagerung, Produktbeeinträchtigungen aufgrund nicht erfolgter oder nicht sachgemäß erfolgter Wartung, Reinigung und Instandhaltung, Produktbeeinträchtigungen aufgrund äußerer Einflüsse wie Licht oder Wasser übernimmt Flower Art e.K. keine Haftung/Gewährleistung.

 

§9 Produktabweichungen

 

Abweichungen der Produkte von den Darstellungen auf der Webseite oder im Katalog bleiben

vorbehalten, soweit sie dem Kunden zumutbar sind. Abweichungen können beispielsweise

zumutbar sein, wenn sie in der Natur der verwendeten Materialien oder Herstellungsverfahren

liegen. Vor allem bei handwerklich hergestellten Erzeugnissen sind geringfügige

Schwankungen in der Ausführung der Endprodukte üblich. 

Abweichungen können beispielsweise auch zumutbar sein, wenn Produkte infolge technologischer Weiterentwicklungen angepasst oder verbessert wurden. 

Eine originalgetreue Farbwiedergabe kann wegen der unterschiedlichen Farbwiedergabe durch Bildschirmanzeigen oder Katalogseiten nicht garantiert werden. 

 

 

§10 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller und nehmen bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihrer Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

§11 Falschlieferung


Handelt es sich um eine falsch zusammengestellte Lieferung oder um fehlerhafte Ware, teilen Sie uns in diesem Fall bitte die Auftragsnummer und den Grund für die Rücksendung mit, sodass Flower Art die Rücksendung der Ware sowie die Rückabwicklung Ihrer Zahlung veranlassen kann.

Bei Schwierigkeiten können Sie uns jederzeit erreichen:

E-Mail: info@flowerart.de

Telefon: +49 361 7462055

Das Widerrufsrecht dieser AGB bleibt hiervon unberührt. 

 

 

§12 Speicherung von Online-Zahlungsangaben

 

Sie können eine bevorzugte Zahlungsmethode für die Zukunft speichern. In diesem Fall speichern wir diese Zahlungsangaben gemäß den geltenden Branchenstandards, falls vorhanden (z. B. PCI, DSS). Sie können Ihre gespeicherte Karte anhand ihrer letzten vier Ziffern identifizieren.

 

 

§13 Gutscheine, Geschenkkarten und weitere Angebote

 

Für unsere Produkte sind von Zeit zu Zeit Gutscheine, Geschenkkarten oder Rabatte und weitere Angebote erhältlich („Angebote“). Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die nicht käuflich erworben werden können, sondern die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben. Einzelne Marken können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass Aktionsgutscheine an einen Mindestbestellwert gebunden sein können. Der Warenwert muss in diesem Fall mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

Solche Angebote sind nur für den in diesem Angebot festgelegten Zeitraum gültig. Angebote dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht übertragen, modifiziert, verkauft, getauscht, vervielfältigt oder verteilt werden.

Zur Einlösung muss der entsprechende Gutscheincode vor Abschluss des Online-Bestellvorgangs in das entsprechende Feld im Online-Bestellprozess eingegeben werden. Eine nachträgliche Einlösung oder Verrechnung eines Aktionsgutscheins für eine abgeschlossene Online-Bestellung ist nicht möglich.

Pro Online-Bestellung kann nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden. Die Kombination eines Aktionsgutscheins mit Geschenkgutscheinen ist nicht möglich.

Bezieht sich der Aktionsgutschein auf einen bestimmten Gegenwert („Aktions-Wertgutschein“), gelten folgende Bedingungen:

Übersteigt der Warenwert der Online-Bestellung den Wert des Aktions-Wertgutscheins, kann die Differenz mit den für die Online-Bestellung angebotenen Zahlungsmöglichkeiten gezahlt werden.
Übersteigt der Wert des Aktions-Wertgutscheins den Warenwert der Online-Bestellung, wird der Restwert nicht erstattet, sondern verfällt mit Abschluss der Online-Bestellung.
Der Wert eines Aktions-Wertgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
Sofern Sie nach einer Online-Bestellung, bei der Sie einen Aktionsgutschein eingelöst haben, Waren ganz oder teilweise aufgrund eines Widerrufs zurückschicken, wird der eingelöste Aktionsgutschein weder erstattet noch neu ausgestellt. Wir behalten uns im Falle eines Aktionsgutscheins mit einem Mindestbestellwert vor, den ursprünglichen Preis der nicht zurückgeschickten Ware zu berechnen, wenn aufgrund der Rücksendung der Gesamtwert Ihrer Online-Bestellung unter den Mindestbestellwert des Aktionsgutscheins fällt.

 

 

§14 Mitgliedskonto

 

14.1    

Um auf bestimmte Bereiche und Funktionen unseres Onlineshops zugreifen und diese nutzen

zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden und ein Konto erstellen („Mitgliedskonto“). Sie

müssen bei der Registrierung Ihres Mitgliedskontos richtige und vollständige Angaben

machen.

 

14.2    

Wenn eine andere Person als Sie selbst auf Ihr Mitgliedskonto und/oder Ihre Einstellungen

zugreift, kann sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Aktionen ausführen und z. B.

Änderungen an Ihrem Mitgliedskonto vornehmen. Daher raten wir Ihnen dringend, die

Anmeldedaten für Ihr Mitgliedskonto sicher aufzubewahren. Bei derartigen Aktivitäten kann

davon ausgegangen werden, dass sie für Sie und in Ihrem Namen erfolgt sind und Sie allein

können verantwortlich für jene Aktivitäten sein, die im Rahmen Ihres Mitgliedskontos erfolgen

– unabhängig davon, ob Sie ausdrücklich von Ihnen autorisiert wurden oder nicht – sowie für

sämtliche Schäden, Ausgaben und Verluste, die sich hieraus ergeben. Sie sind für Aktivitäten

im Zusammenhang mit Ihrem Mitgliedskonto in der beschriebenen Weise haftbar, wenn Sie

die Nutzung Ihres Mitgliedskontos fahrlässig ermöglicht haben, indem Sie die angemessene

Sorgfalt beim Schutz Ihrer Anmeldedaten außer Acht gelassen haben.

 

14.3    

Sie können Ihr Mitgliedskonto über eine dafür vorgesehene Webseite erstellen und darauf

zugreifen oder über eine Drittanbieter-Plattform wie Facebook (das „Social-Network-Konto“).

Wenn Sie sich über ein Konto einer Drittanbieter-Plattform anmelden, erteilen Sie uns hiermit

Zugriff auf bestimmte Informationen über Sie, die in Ihrem Social-Network-Konto gespeichert

sind.

 

14.4    

Wir können Ihren Zugriff auf das Mitgliedskonto ohne Haftungsansprüche Ihrerseits dauerhaft

oder vorübergehend sperren oder aussetzen, um uns, unsere Website und unsere Dienste

oder andere Nutzer zu schützen, wenn Sie beispielsweise Bestimmungen dieser Bedingungen

oder anwendbares Recht bzw. Vorschriften im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website

oder Ihres Mitgliedskontos verletzen. Dies kann ohne Vorankündigung erfolgen, wenn die

Umstände unverzügliches Handeln erfordern; in diesem Fall werden wir Sie so schnell wie

möglich darüber informieren. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Ihr

Mitgliedskonto unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist per E-Mail zu kündigen, wenn wir

beispielsweise unser Programm für Mitgliedskonten einstellen. Sie können jederzeit die

Nutzung einstellen und die Löschung Ihres Mitgliedskonto verlangen, indem Sie uns

kontaktieren.

 

 

§15 Zulässige Nutzung

 

15.1    

Unsere Dienste werden Ihnen zu Informationszwecken und nur zur privaten, nicht

kommerziellen Nutzung zur Verfügung gestellt. Bei der Nutzung unserer Dienste müssen Sie

diese Bedingungen und alle anwendbaren Gesetze einhalten.

 

 

15.2    

Sofern nicht ausdrücklich durch diese Bedingungen gestattet, ist es nicht zulässig: (i) unsere

Dienste in ungesetzlicher oder betrügerischer Weise (einschließlich der Verletzung der

Rechte Dritter) oder für Zwecke zu nutzen, um personenbezogene Daten zu sammeln oder

sich als andere Nutzer auszugeben; (ii) unsere Hinweise zu Urheber-, Marken- oder anderen

Eigentumsrechten zu ändern oder zu verwenden oder in die sicherheitsrelevanten

Funktionen unserer Dienste einzugreifen; (iii) unsere Dienste in irgendeiner Weise zu nutzen,

um Inhalte zu manipulieren oder zu verfälschen oder die Integrität und Richtigkeit von

Inhalten zu untergraben, oder Maßnahmen zu ergreifen, um Teile unserer Dienste zu stören,

zu beschädigen oder zu unterbrechen; (iv) unsere Dienste zu nutzen, um Material zu

senden, zu empfangen, hochzuladen/zu posten, herunterzuladen, das nicht unseren

Inhaltsstandards entspricht; (v) unsere Dienste zu nutzen, um unerwünschtes oder nicht

autorisiertes Werbe- oder Promotionsmaterial zu übermitteln oder dessen Übermittlung zu

ermöglichen; (vi) unsere Dienste zu nutzen, um Daten zu übertragen oder Daten in unsere

Dienste hochzuladen, die Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben,

Tastatureingabeprotokollierung, Spyware, Adware oder andere schädliche Programme oder

ähnliche Computercodes enthalten, die den Betrieb von Computersoftware oder -hardware

beeinträchtigen sollen; (vii) Roboter, Spider, andere automatische Geräte oder manuelle

Verfahren zu verwenden, um unsere oder andere Sites bzw. die in unseren Diensten

enthaltenen Inhalte zu überwachen/zu kopieren, oder Netzwerküberwachungssoftware zu

verwenden, um die Architektur unserer Dienste zu ermitteln oder Nutzungsdaten aus

unseren Diensten zu extrahieren; (viii) ein Verhalten an den Tag zu legen, das andere Nutzer

in der Nutzung unserer Dienste einschränkt bzw. daran hindert, oder (ix) unsere Dienste

ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung für kommerzielle Zwecke oder in Verbindung

mit einer durchgeführten kommerziellen Aktivität zu nutzen. Sie erklären sich bereit, mit uns

bei der Untersuchung jeder Aktivität, die mutmaßlich oder tatsächlich gegen diese

Bedingungen verstößt, vollumfänglich zu kooperieren.

 

 

§16 Geistige Eigentumsrechte

           

Unsere Dienste und zugehörigen Inhalte (und sämtliche abgeleitete Werke oder

Verbesserungen derselben), insbesondere in Bezug auf alle Texte, Illustrationen, Dateien,

Bilder, Software, Skripte, Grafiken, Fotos, Töne, Musik, Videos, Informationen, Inhalte,

Materialien, Produkte, Dienstleistungen, URLs, Technologie, Dokumentation, Marken,

Dienstleistungsmarken, Markennamen und Handelsaufmachung sowie interaktive Funktionen

und sämtliche geistigen Eigentumsrechte daran, stehen entweder in unserem Eigentum oder

werden von uns lizenziert (zusammen: „unsere geistigen Eigentumsrechte“) und keine der

Formulierungen in diesen Bedingungen erteilt Ihnen Rechte im Zusammenhang mit unseren

geistigen Eigentumsrechten. Sofern nicht ausdrücklich hier festgelegt oder gemäß

zwingenden gesetzlichen Bestimmungen für die Nutzung der Dienste vorgeschrieben,

erwerben Sie keine Rechte, Ansprüche oder Beteiligungen an unseren geistigen

Eigentumsrechten. Alle in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben

ausdrücklich vorbehalten.

 

 

§17 Gewährleistungsausschluss für die Nutzung des Onlineshops und der Dienste

 

Die Dienste, unsere geistigen Eigentumsrechte und sämtliche Informationen, Materialien und Inhalte, die im Zusammenhang damit zur Verfügung gestellt und den Nutzern kostenfrei zugänglich gemacht werden, werden ohne Mängel- und Verfügbarkeitsgewähr und ohne Gewährleistungen jeglicher Art, ausdrücklich oder stillschweigend (Gewährleistungen der Eignung für einen bestimmten Zweck oder Gewährleistungen in Bezug auf die Sicherheit, Verlässlichkeit, Aktualität, Genauigkeit und die Performance unserer Dienste, u. a.) bereitgestellt – mit Ausnahme von Fällen böswilliger Nichtoffenlegung von Mängeln. Wir gewährleisten nicht, dass kostenlose Dienste ohne Unterbrechung und fehlerfrei zur Verfügung gestellt werden oder dass sie Ihren Anforderungen entsprechen. Der Zugang zu den Diensten und der Website kann aufgrund von Reparaturen, Wartungsarbeiten oder Aktualisierungen ausgesetzt oder eingeschränkt werden. Die Gewährleistung für Produkte, wie im Abschnitt „Gewährleistung für Produkte“ oben ausgeführt, bleibt davon unberührt.

 

 

§18 Haftungsbeschränkung

 

18.1    

Die Flower Art e.K. haftet nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei fahrlässiger Verletzung

des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder bei leicht fahrlässiger Verletzung einer

wesentlichen vertraglichen Verpflichtung und nur im Falle kostenpflichtiger Dienste oder des

Verkaufs von Produkten. Eine „wesentliche vertragliche Verpflichtung“ bedeutet, eine

Verpflichtung, deren Erfüllung eine Grundvoraussetzung für die ordnungsgemäße Umsetzung

der Vereinbarung ist und auf die Sie sich normalerweise verlassen und vernünftigerweise

verlassen können. Unsere Haftung für leicht fahrlässige Verletzung einer wesentlichen

vertraglichen Verpflichtung ist beschränkt auf die Höhe eines üblichen und vorhersehbaren

Schadens für diese Art von Vertrag. Unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder

für den Fall, dass wir explizit eine Garantie abgegeben haben, bleibt davon unberührt.

 

18.2    

Die vorstehenden Bestimmungen gelten für unsere vertragliche (einschließlich der Haftung für

vergebliche Aufwendungen) und außervertragliche Haftung (einschließlich der Haftung aus

unerlaubter Handlung) sowie für die Haftung aus Geschäften vor Vertragsschluss (culpa in

contrahendo). Sie gelten auch zugunsten unserer Geschäftsführer, leitenden Angestellten

oder sonstigen gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

 

 

§19 Änderung der Bedingungen und der Dienste; Einstellung

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern, um Gesetzesänderungen oder zusätzlichen Funktionen Rechnung zu tragen, die wir möglicherweise einführen oder wenn wir unser Geschäft anderweitig weiterentwickeln. Daher sollten Sie diese Bedingungen regelmäßig durchlesen und in jedem Fall während des Bezahlvorgangs, wenn Sie Produkte kaufen. Die neuen Bedingungen gelten für jeden neuen Auftrag, den Sie nach dem Datum des Inkrafttretens der neuen Bedingungen erteilen. Wenn von Ihnen verwendete fortlaufende Dienste von den Änderungen der Bedingungen betroffen sind, berücksichtigen wir dabei in angemessener Weise Ihre berechtigten Interessen. Wir werden Sie über solche Änderungen rechtzeitig im Voraus informieren. Die Änderungen gelten als von Ihnen angenommen, wenn Sie nicht innerhalb von zwei Monaten nach dieser Mitteilung Widerspruch gegen diese Änderungen erheben. Wir werden Sie in unserer Mitteilung darauf hinweisen. Wenn Sie den Änderungen widersprechen, haben wir ein Sonderkündigungsrecht – ohne weitere Verpflichtungen Ihnen gegenüber –, das zum Datum des Inkrafttretens der Änderungen wirksam wird.

Wir können die Dienste verändern, die Bereitstellung der Dienste oder einer oder mehrerer Funktion(en) der angebotenen Dienste einstellen oder die Dienste beschränken. Wir können den Zugriff auf die Dienste selbst dauerhaft oder vorübergehend – ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Verpflichtungen – beenden oder aussetzen. Wir werden Sie, sofern dies unter den gegebenen Umständen möglich ist, rechtzeitig im Voraus davon in Kenntnis setzen und Ihre berechtigten Interessen bei derartigen Maßnahmen angemessen berücksichtigen.

 

§20 Links auf Websites Dritter

 

Die Dienste enthalten ggf. Links, über die Sie die Website verlassen können. Sofern nicht anders angegeben, stehen die verlinkten Seiten nicht unter unserer Kontrolle und wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Seiten, für Links, die auf einer verlinkten Seite enthalten sind oder für Änderungen und Aktualisierungen solcher Seiten. Wir sind nicht verantwortlich für Übertragungen, die von einer verlinkten Website empfangen werden. Links zu Websites Dritter werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die Tatsache, dass wir Links zu anderen Websites hinzugefügt haben, bedeutet nicht, dass wir deren Eigentümer oder deren Inhalt gutheißen.

 

 

§21 Schlussbestimmungen

 

21.1    

Eine Verzichtserklärung einer der Parteien hinsichtlich eines Verstoßes oder Verzugs im

Rahmen dieser Bedingungen stellt keine Verzichtserklärung für vorangegangene oder

nachfolgende Verstöße oder Verzüge dar.

 

21.2    

Die in diesen Bedingungen verwendeten Überschriften dienen nur dem besseren Verständnis,

ihnen ist keine rechtliche Bedeutung beizumessen.

 

21.3    

Soweit nicht ausdrücklich anderweitig festgelegt gilt: wenn ein Teil dieser Bedingungen aus

irgendeinem Grund als ungesetzlich oder nicht durchsetzbar erachtet wird, wird vereinbart,

dass dieser Teil der Bedingungen gestrichen wird und die verbleibenden Bedingungen davon

unberührt und vollumfänglich wirksam bleiben.

 

21.4    

Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung können Sie weder Ihre gemäß diesen

Bedingungen geschlossene Vereinbarung mit uns abtreten noch alle oder Teile Ihre(r)

vertraglichen Rechte oder Pflichten.

 

21.5    

Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung dar und ersetzen alle vorherigen

schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang

mit den Diensten und dem Verkauf von Produkten.

 

21.6    

Die Bestimmungen dieser Bedingungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit eine solche

Handlung unsererseits überdauern sollen, bleiben bestehen, insbesondere in Bezug auf

Bestimmungen hinsichtlich Entschädigungen, Freistellungen, Haftungsausschlüssen,

Haftungsbeschränkungen und diesen Abschnitt „Schlussbestimmungen“.

 

 

Anhang 1


Muster-Widerrufsformular


Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück – per E-Mail: info@flower-art.de, per Post:


Flower Art E.K. Thomas Kirchheim

Willy-Brandt-Platz 12

99084 Erfurt

Deutschland


 

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

Name des/der Verbraucher(s):


Anschrift des/der Verbraucher(s):


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):


Datum:

 


(*) Unzutreffendes bitte streichen